Comune di Brescia tourism website: useful information about what to see and where to go.

  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Español
  • Italiano

Der Getreidemarkt

Mo, 28/01/2013 - 14:27 -- Camilla
Tipologia: 
Brescia, der Getreidemarkt

Das Gebäude aus bossiertem weißem Botticinio- Marmor trägt den Namen „Il Granarolo“, weil es bis zum letzten Jahrhundert den Getreidemarkt („Mercato dei grani“) beherbergte. Es wurde 1823 nach einem Entwurf von Angelo Vita und Luigi Basiletti fertiggestellt und zeichnet sich durch schlichte Linien, einem eleganten neuklassizistischen Stil in den Spitzbogen und dem zentralen Tympanum (bei dem sich zwei Brunnen in den seitlichen Nischen befinden) sowie durch einen großen Bogen aus, der zum Schutz vor Bränden gebaut wurde.

 
 

DER GETREIDEMARKT
Piazzale Arnaldo
Brescia

 

Galleria: